USV-Systeme sorgen für die zuverlässige Stromversorgung und den unterbrechungsfreien Betrieb von aktiven IT-Geräten

Eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist unverzichtbar für jedes Rechenzentrum. Sie kontrolliert permanent die Qualität der Stromversorgung und agiert bei Ereignissen wie Spannungs- und/oder Frequenzschwankungen, Stromausfällen oder Oberschwingungen. Sind derartige Ereignisse von kurzer Dauer, werde diese einfach durch eine USV neutralisiert. Diese stellt dann zur Überbrückung über ihre Batterien eine kurzfristige autonome Stromversorgung für die IT-Systeme her. Diese Zeitspanne kann auch genutzt werden, um zum Beispiel aktive IT-Systeme kontrolliert herunterzufahren. Die Dauer dieses Überbrückungszeitraums hängt von der Auslegung und Kapazität der Batterien ab.