RLE SD-Z1 Zonen-Punktdetektor

Optimal für die Detektion von Leckagen in einer eng umgrenzten Zone 

Der SD-Z1 ist ein 1-Zonen Punktdetektor, der sich perfekt zusammen mit den RLE Zonen-Controllern F200, LD310, LD1000 and LDRA6 für die Überwachung von sehr eng umgrenzten Bereichen verwenden lässt. Darüber hinaus arbeitet der SD-Z auch mit dem WiNG LD-Transmittermodul sowie WiNG Manager zusammen und gestattet so die funkgestützte Detektion von Leckagen in Rechenzentrumsumgebungen. Dazu kann ein einzelner SD-Z1 Punktdetektor direkt and den WiNG-LD Transmitter angeschlossen werden.

Highlights des RLE SD-Z1 Zonen-Punktdetektors:

  • Kompatibel mit den RLE SeaHawk Controllern (F200, LD310, LD1000, LDRA6) und der WiNG-LD-Einheit
  • Funktioniert bei Eintauchen in Wasser
  • Keine freiliegenden Metallteile, die fehlerhafte Warnmeldungen auslösen könnten.
  • Einfache Justierung des Fühlers auf die gewünschte Höhe
  • Kleines Gehäuse für platzsparende und einfache Installation
  • Ideal für dichte und schwer zugängliche Umgebungen