Packet Power Multi-Stromkreis-Monitoring

Fügen Sie vorhandene Geräte einfach dort hinzu, wo Sie sie benötigen, und konfigurieren Sie sie genau nach Bedarf

Die Packet Power Monitoring-Module für mehrere Stromkreise werden nach Kundenspezifikation angefertigt und sind so konzipiert, dass sie Installationszeiten minimieren. Sie eignen ideal für die Überwachung von Schalttafel-Einspeisungen, ausgewählten Schalttafelschaltkreisen, HVAC, Generatoren sowie von bestehenden Schaltanlagen. Die erfassten Messdaten ermöglichen eine dedizierte Kostenzuordnungen und eine PUE-Berechnung für das Rechenzentrum. Die Monitoring-Einheiten unterstützen Vollleistungs- und Nur-Strom-Überwachung oder eine Kombination aus beidem. Die vollständige Leistungsüberwachung bietet Ihnen eine sehr granulare Erfassung aller Stromparameter, während die reine Stromüberwachung sie dabei ganz einfach unterstützt, Kosten zu senken.

Das System misst und ermittelt V, A, Ah, VA, W, Wh, PF und Hz oder nur Stromwerte (A, Ah) an ein- und dreiphasigen Stromkreisen mit bis zu 277 V Eingangsspannung. Es unterstützt 1 bis 72 Stromsensoren. Unmittelbar nach dem Einschalten kommuniziert das Monitoring-Modul drahtlos mit einem Gateway. Die Datenbereitstellung erfolgt über SNMP, Modbus, EtherNet/IP, BACnet/IP oder MTConnect oder die EMX Energy Portal-Software von Packet Power. Das EMX_tool generiert automatisch Berichte, einschließlich des Stromverbrauchs pro Stromkreis. Darüber hinaus ist es möglich, Schwellenwerte festzulegen, um Warnungen zu erhalten, wenn kritische Bedingungen auftreten.

Maßgeschneiderte, funkbasierte Monitoring-Module für mit mehreren Schaltkreisen können die Installationszeit halbieren

  • Drahtloses Datennetzwerk bedeutet keine Datenkommunikationsverkabelung
  • Keine Konfiguration vor Ort erforderlich
  • Wählen Sie vorverdrahtete flexible CT-Kabelbäume oder lose CT-Leitungen
  • CT-Kabelbäume minimieren die Anzahl der zu verlegenden CT-Kabel
  • Nach dem Einschalten verbindet sich die Überwachungseinheit automatisch mit dem optional erhältlichem Packet Power Funk-Gateway und die Daten sind sofort verfügbar.

Vorteile

  • Verhindern Sie ungeplante Downtime
  • Richten Sie Warnungen ein, um Anomalien zu erkennen, bevor sie zu Problemen werden
  • Lasten effektiver balancieren
  • Optimales Managen der vorhandenen und künftigen Kapazitäten
  • Ordnen Sie Energiekosten auf Stromkreisebene zu
  • Automatisierte Berichte, einschließlich Energie per Benutzer, Stromkreis und Gruppe
  • Niedrigere Installationskosten
  • Selbstoptimierendes, drahtloses Netzwerk senkt die laufenden Supportkosten

Features

  • Überwacht jede Kombination von ein-, zwei- und dreiphasigen Stromkreisen; Unterstützung von 1 bis 72 Stromsensoren
  • Unterstützung von Solid-Core-, Split-Core- oder flexiblen Rogowski-Spulensensoren
  • Funktioniert mit Equipment eines jeden Anbieters
  • Misst V, A, Ah, VA, W, Wh, PF und Hz; Nur-Strom-Optionen sind ebenfalls verfügbar
  • Ermöglicht eine kontinuierliche Energieüberwachung zur Bestimmung des PUE-Wertes
  • Keine Datenverkabelung zu Panels
  • Messdaten per DCIM/BMS oder per EMX Energy Portal verfügbar