Niederspannungsunterstation

Die vorkonfektionierte Unterstationslösung für hohe Lasten in Rechenzentren weltweit

Die Produktpalette der Anord Mardix Unterstationen ist ASTA-zertifiziert und verfügt über ein Design für reduzierten Stellflächenbedarf sowie über pattierte Stahlkammern für die Schienen. Die Schaltanlagenbauer von Anord Mardix, einem Unternehmen von Flex, kümmern sich um die Installation und Inbetriebnahme, sowohl auf der HV- als auch LV-Seite. Dabei stellen sie sicher, dass alle Systeme – inklusive der lebenswichtigen Schutzvorrichtungen und Verrieglungen – ein Optimum an Performance bieten.

Die Unterstationen sind von hoher Qualität und Wartungsfreundlichkeit und können benutzerdefiniert hergestellt werden, um besonderen Platzanforderungen zu genügen. Weiter sind Konfigurationen für einen 40% höhere Leistung, mit einem entfernt stehenden Transformator und einer Kopplung mit einer Niederspannungsschaltanlage über eine Sammelschienenverbindung möglich.

Die Auswahl an hochwertigen Transformatoren ist abgestimmt auf die führenden Anbieter von Mittelspannungsschaltanlagen und Anord Mardix‘ speziell gefertigten Produkte für die Niederspannungsverteilung. Mittelspannungsoptionen bestehen aus Ringmaster Schaltanlage inklusive kompakter Ringkabelschaltanlage (RMU), Leistungsschaltern oder Trennschaltern.

Features

  • Optionen für Mittelspannungszuleitungen (MV) – Ringkabelschaltanlage (RMU), HV-Leistungsschalter oder MV-Lasttrennschalter
  • HV-Kabelverbindung von oben oder unten
  • Optionen: Gießharz-, Öl oder Midel befüllte Transformatoren
  • Luft- oder Zwangskühlungsoptionen für höheren Output
  • Design für reduzierten Stellflächenbedarf
  • Vollverschweißte Stahlgehäuse
  • Pattierte Stahlkammer für Schiene gestattet effiziente thermografische Untersuchungen
  • Entfernter Einbau von Transformator und LV-Switchgear
  • Integration von lebenswichtigen Schutzrelais und Verriegelungen
  • Integration einer eigenen Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) mit zweifach redundanter Auslegung

Spezifikationen

  • Auslegung MV/LV-Transformator: 400 kVa bis 4500 kVa
  • Strombelastbarkeit LV-Schiene: 800A bis 6300A
  • Kurzschlussfestigkeit LV-Busbar-System: (36kA /1s), (50kA /1s), (50kA /3s), (80kA /1s)
  • Niederspannungsbereich: 400V / 690V
  • Konstruktive Trennung: Bis zu IEC-61439, bis zu IEC Form 4B Type 7
  • Kabelzugang: Oben, unten, vorne oder hinten sind möglich.
  • Schutz gegen Eindringen: IP 54, IP 42 oder IP 31
  • Panel-Farbe: Verfügbar in allen RAL oder BS-Farben