Daxten zeigt Pfiffiges zund Unentbehrliches zur Optimierung von Rechenzentren auf dem Stand B70 zur DCW in Frankfurt

07.04.22 11:45:00 MESZ

Am 11. und 12. Mai 2022 dreht sich am Stand B70 von Daxten, dem Berliner Experten für die Optimierung von Rechenzentren, auf der Data Centre World-Messe in Frankfurt alles darum, wie sich die Verteilung und Nutzung von Strom, der Ausfallschutz, die Energie- und Ressourceneffizienz sowie die Performance in Rechenzentren durch smarte und einfach anzuwendende Lösungen maßgeblich verbessern und erhöhen lassen. Im Fokus stehen dabei zum Beispiel modulare und besonders leistungsstarke Stromschienensysteme mit einem besonderen Sicherungsmechanismus sowie komplett frei konfigurierbare Rack-PDU-Stromleisten, die Rechenzentrumsprofis und Facility-Experten dabei unterstützen, die räumliche Stromverteilung sowie die Stromversorgung im Rack noch sicherer und flexibler zu gestalten.

Insbesondere für die komplette End-to-End Stromverteilung per Schiene im Rechenzentrum gibt es viele Neuheiten und Best Practices bei Daxten. Aber auch für die optimale Stromversorgung im Rack wird Pfiffiges und Hochwirksames gezeigt: So ist eine komplett maßzuschneidernde PDU-Stromleiste am Daxten-Messestand ebenso zu sehen wie automatische Transfer Switche (ATS). Diese gestatten die Nachrüstung einer redundanten Stromversorgung bei bis zu sieben sich schon in Betrieb befindlichen Servern und Netzwerkswitchen, die von Haus aus nur mit einem einfachen Netzanschluss ausgestattet worden sind.

Adieu zu Downtime wegen gelöster Kabelverbindungen

Direkt in Augenschein und in die Hand nehmen können Messebesucherinnen und -besucher zudem ein besonders smartes, aber sehr preisgünstiges Mittel, um Systemstörungen oder Ausfällen bei IT-Geräten vorzubeugen. Hierbei handelt es sich um IEC-Stromkabel in verschiedenen Versionen, die über eine beidseitige Anschlusssicherung verfügen. Diese verhindert ein Lockern oder gar Lösen der Kabelenden am IT-Gerät und an der Stromversorgungsquelle und beugt so Unterbrechungen bei der Stromversorgung sowie Downtime vor.

Alles voll auf dem Radar: Überwachung von Strom- und Umgebungswerten per Funk

Eine komplett auf einer Funktechnologie aufsetzende Monitoring-Lösung gestattet das ganzheitliche Monitoring von Strom auf jeder Verteilungsebene (Raum, Rack, PDU-Stromleiste, IT-Gerät, Schaltschrank) sowie die Überwachung von Umgebungswerten wie Temperatur, Feuchte und Differenzdruck im gesamten Rechenzentrum. Alle Module der Lösung kommunizieren, von Verkabelungen befreit, einfach über ein vermaschtes und dediziertes Funknetzwerk. Die so empfangenen Messdaten werden schließlich von einem Gateway per SNMP oder Modbus TCP/IP an ein systemeigenes Management-Tool oder eine beliebige DCIM- oder BMS-Anwendung zur Aufbereitung, Analyse und Optimierung übertragen. Wie sich selbst kleinste Flüssigkeitsleckagen im Rechenzentrum zuverlässig aufspüren lassen und ein flächendeckendes Frühwarnsystem zu errichten ist, erfahren RZ-Expertinnen und -experten ebenfalls am Ausstellungsstand von Daxten.

Unentbehrliches für die optimale Kühlluftführung

Weiter werden pfiffige Ansätze und Methoden zur Optimierung der Kühlluftführung über und im Doppelboden präsentiert, mit denen Rechenzentrumsprofis erhebliche Energieeinsparungen realisieren können.

Auf Nummer sicher mit unwiederbringlicher Datenvernichtung auf magnetischen Medien

Zu sehen sein wird auf dem Ausstellungsstand B70 auch ein sogenannter Degausser, mit dem sich Daten auf magnetischen Medien sicher und permanent löschen lassen. Ein Magnetfeld mit bis zu 20.000 Gauss sorgt für die unwiederbringliche Vernichtung eines Datenträgers innerhalb nicht einmal einer halben Minute. Dabei kann der Prozess der Datenlöschung vollständig überwacht werden, wie etwa durch Scannen, Fotografieren, Aufnahme eines Films und Erstellen eines Entmagnetisierungsprotokolls.

Pfiffiges für das Arbeiten auf höchstem Niveau im Rechenzentrum

Und last but not least möchte Daxten alle Standbesucherinnen und -besucher mit Lifter- und Hublösungen vertraut machen, mit denen sich Wartungen, Installationen, Reparaturen und Inspektionen auf jedem Level im Rechenzentrum besonders sicher, einfach und bequem durchführen lassen.

Noch mehr Wissenswertes zu den oben beschriebenen sowie zu weiteren smarten Optimierungslösungen für das Rechenzentrum erfahren interessierte Besucherinnen und Besucher am Daxten-Stand B70 auf der DCW Frankfurt 2022. Vorabinformationen sind über info.de@daxten.com, +49 (0)30 8595 37-0 oder auf www.daxten.com/de/ erhältlich.