Daxten gewinnt Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

22.04.15 02:30:00 MESZ

Zusammen mit seinem Technologiepartner Packet Power ist Daxten der Preisträger in der Kategorie 2 „RZ-Software“ beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2015. Ausgezeichnet wurde die funkbasierte Monitoring-Lösung für Strom und Umgebung im Rechenzentrum. Sie bietet RZ- und Facility-Managern genau die Funktionen, um ihre Umgebung besonders energie-, ressourcen- und kosteneffizient betreiben zu können.

Die Vorzüge und den Mehrwert des Packet Power Funk-Monitoring-Systems hatte Daxten für die Jurorinnen und Juroren des Deutschen Rechenzentrumspreises in den Bewerbungsunterlagen wie folgt beschrieben:

  • Anders als bei kabelbasierten oder Bus-Lösungen fallen beim Funk-Monitoring kaum Installations- und Konfigurationsarbeiten an. Stromkabel mit Funkmessmodulen ersetzen das bestehende bei IT-Geräten. Ferner lassen sich Module in PDUs, Einspeisungen und Verteiler integrieren. Die Module konfigurieren sich selbst im Funknetz, messen automatisch und zeigen die Werte per lokalem Display oder GUI an.

  • Anwender können mit einer funkbasierten Lösung, bei geringstem Verkabelungs- und Einrichtungsaufwand, extrem einfach ein komplettes Monitoring-System in ihrem Rechenzentrum – ganz gleich welcher Größe – aufsetzen. Das System ermöglicht es, Lasten optimal zu verteilen, Strom effizienter zu nutzen und auf kritische Bedingungen zu reagieren, bevor Risiken für den Betrieb entstehen.

Als gute Gründe, warum unsere Lösung den Award gewinnen sollte, gaben wir die folgenden in unserer Bewerbung an:  

  • Aus funktionaler Sicht: Weil per ganzheitlichem Funk-Monitoring der Stromnutzung und Umgebung überhaupt erst der energetische Effizienz- und Reifegrad eines RZs evaluiert und optimiert werden kann.

  • Aus wirtschaftlicher Sicht: Da die Lösung bei jeder Einrichtung und Erweiterung Zeit und Geld sowie mittelbar Energie- und Betriebskosten durch eine bessere Auslastung von RZ-Ressourcen einspart.

  • Aus künftiger Sicht: Da neue Produktgenerationen kompatibel mit den Vorgängern sind, ist die Investition geschützt. Die Integrierbarkeit in beliebige BMS-/DCIM-Lösungen verbürgt Zukunftssicherheit.

  • Und überhaupt: Sollte der Mut des Herstellers belohnt werden, trotz Vorbehalten gegenüber Funk im RZ, das Monitoring-System nicht nur reif, sondern auch besser als andere Lösungen gemacht zu haben.

Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung und stehen für weiterführende Informationen zur Gewinner-Lösung sehr gerne unter info.de@daxten.com oder +49 (0)30 8595 37-0 zur Verfügung.

Alle Gewinner beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

Das Bild zeigt die Gewinner aller Kategorien beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2015.

Der DRZP Award in der Kategorie 2