Daxten CoolControl Xpand

Hochflexible Abdichtung von Kabelführungen steigert Kühlungseffizienz im Rechenzentrum

Laut Gartner schlägt der durchschnittliche Anteil der Kühlung am Gesamtenergieverbrauch eines Rechenzentrums mit 40 Prozent zu Buche. Mit künftig stark wachsender Tendenz, wenn nicht entsprechende Optimierungsmaßnahmen ergriffen werden. Dazu bedarf es keiner hohen Investitionen in aufwändige Kühlungstechnologie: Gerade vermeintlich kleine thermische Verbesserungen erzielen signifikante Funktions- und Kostenvorteile, bei minimalem finanziellen Aufwand und Amortisationszeiten von wenigen Monaten. Eine solche Best Practice besteht gemäß den BITKOM Leitlinien für energieeffiziente Rechenzentren sowie den Empfehlungen des EU Code of Conduct on Data Centres zum Energiesparen in der Abdichtung von Kabelführungen und weiteren Einlässen im Doppelboden. An diesen Stellen entweichen laut dem US-amerikanischen Uptime Institute bis zu 63 Prozent der erzeugten Kühlluft als Bypass-Ströme, bevor diese überhaupt bis zur Hardware in den Racks gelangt. Ein Fiasko – im Hinblick auf die Energie- und Kostenbilanz.

Entweichen der Kühlluft verhindern und Energiekosten einsparen

Die Lösung ist denkbar einfach und extrem kostengünstig, um Kühlluftverluste zu verhindern: Sie dichten einfach Ihre Kabelführungen mit unserem hochflexiblen CoolControl Xpand ab. Dabei handelt es sich um eine 25 Millimeter starke Kunststoffmatte, die zur Aufnahme von Kabeln vorperforiert und wie eine Ziehharmonika durch einfaches Auseinanderzeihen von einer 290 mm Standardbreite auf bis zu 600 mm dehnbar ist. Einzelne Kabel oder auch starke Bündel werden einfach durch die flexiblen Aussparungen geführt, lückenlos umschlossen und zusammen mit der Matte luftdicht in den Kabelausschnitt im Doppelboden eingepasst. Auf diese Weise wird ein Entweichen von konditionierter Luft verhindert, die Effizienz Ihrer Kühlung und der Wirkungsgrad Ihrer Kühlanlagen erhöht und Sie können erhebliche Energieeinsparungen in Ihrem Serverraum oder Rechenzentrum verzeichnen.

Der CoolControl Xpand ist gemäß B1 brandschutzzertifiziert und kann sowohl bei bestehenden Verkabelungsinfrastrukturen als auch bei neu zu verlegenden Kabeln verwendet werden.

CoolControl Xpand Highlights:

  • Bis zu 63% höhere Kühlungseffizienz in Ihrem Rechenzentrum
  • Versiegelung von Kabelführungen und Eliminierung von Bypass-Luftströmen im Doppelboden
  • Erhöhung des Kühlluftdrucks im Doppelboden
  • Minutenschnelle Montage bei bestehenden oder neuen Verkabelungsinfrastrukturen
  • Einfache Wiederverwendbarkeit

Die Preise zu Ihrer maßgeschneiderten Abdichtungslösung für Kabelführungen im Doppelboden erhalten Sie auf Anfrage.