Auf Nummer sicher mit unwiederbringlicher und perfekt dokumentierter Datenvernichtung von magnetischen Medien

13.06.22 09:00:00 MESZ

Im Lauf der Jahre und mit der Verpflichtung, wichtige Unternehmensdaten zu archivieren, sammeln sich in Unternehmen mitunter Dutzende, Hunderte oder gar Tausende Datenträger mit sensiblen Daten an. Weiter türmt sich dieser Datenberg durch Backup-Speichermedien und Datenträger mit temporären Informationen auf. Müssen oder können diese dann, je nach Art und Beschaffenheit der Daten, sofort oder erst nach einer gewissen Mindestaufbewahrungsdauer entsorgt werden, dann schafft man diese natürlich nicht einfach zum Wertstoffhof – und gut ist es. Nein, die Vernichtung muss natürlich im Einklang mit diversen Sicherheitsregularien und entsprechenden Dokumentationspflichten erfolgen. Sehr hilfreich ist es dann, wenn man eine Lösung zur Datenvernichtung an der Hand hat, die die Löschung schnell, sicher und transparent durchführt. So macht der seit neuestem über die Firma Daxten erhältliche Degausser ProDevice ASM240 mit den Daten auf magnetischen Medien kurzen Prozess: Ein Magnetfeld mit bis zu 20.000 Gauß sorgt für die unwiederbringliche Vernichtung der Daten innerhalb nicht einmal einer halben Minute. Dabei wird der Prozess der Datenlöschung vollständig überwacht und protokolliert.

Das Funktionsprinzip des Degaussers lässt ich auf eine einfache Formel bringen: Datenträger in die Lade stecken, Knopf für die Löschung betätigen, per mobiler App alles dokumentieren und fertig. Der ganze Vorgang dauert je nach Verwendung der Produktvariante ASM240+ oder ASM240 nur siebzehn beziehungsweise 30 Sekunden. Die intuitiv zu bedienende App fotografiert oder filmt und hält fest, welcher Medientyp gelöscht wurde, den Zeitpunkt der Ausführung, Informationen zum Ausführenden sowie die Seriennummer der vernichteten Komponente. Zudem wird das Ergebnis des Löschvorgangs festgestellt und klassifiziert. Je nach Anforderung lässt sich die Anzahl der Löschzyklen über ein webbasiertes Tool Per PPMS (Pre-Paid Management System)-Technologie festlegen.

Für den Anwender praktisch wie erfreulich ist der ungeheure „Appetit“ des Degaussers auf nahezu jede Art von magnetischem Medium: So verleibt er sich Festplatten in 2,5 oder 3,5 Zoll genauso ein wie die Bandlaufwerke LTO, DLT, SDLT, DDS, DAT, AIT, Travan, SLR, QIC, 3592, 3590E, 3490E, 3480, 9840, 9940 und T10K. Auch die Inhalte von Audio- und Videokassetten sowie auf 3,5 Zoll Computerdisketten können zuverlässig und irreversibel gelöscht werden. 

Damit jede Löschung entsprechend den jeweils gültigen Sicherheitsstandards und -normen erfolgen kann, arbeiten die ASM240-Produkte gemäß den Richtlinien der ISO-Norm 27001 (internationale Standardisierungsnorm für Informationssicherheits-Managementsysteme) und stellen somit eine perfekt passende Lösung für Einrichtungen und Unternehmen dar, die für den Schutz der vertraulichen Daten im Rahmen der DSGVO sorgen.

Weitere Informationen zu den ProDevice Degaussern sind unter +49 (0)30 8595 37-0 und info.de@daxten.com verfügbar.