Server Tech Smart PDUs

Stromleisten für Racks mit Absicherung nach Gruppen und erweiterten Funktionen zur SNMP-basierten Überwachung von Eingangsstrom und Umgebung

Die Smart PDU (Power Distribution Unit) -Produkte bieten eine zuverlässige Stromversorgung für die Racks in einem Serverraum oder Rechenzentrum. Die Eingangsströme an den Power-Leisten lassen sich über ein webbasiertes Interface einfach und komfortabel remote über eine IP-Verbindung kontrollieren. Komplette Neustarts (Power off/on) können ebenfalls zuverlässig aus der Ferne vorgenommen werden. Dabei kann eine Abschaltung und das Wiederhochfahren für einzelne Power-Outlets und der daran angeschlossenen Hardware oder für frei definierbare Outlet-Gruppen erfolgen. Wird eine ganze Stromleiste aus der Ferne gebootet, erfolgt dieses sequenziell, um Lastspitzen und etwaige Betriebsstörungen beim Wiederanfahren zu vermeiden. Über das Bedieninterface wird der Stromverbrauch an jedem einzelnen Power-Outlet erfasst und protokolliert. Für jeden Port können Schwellenwerte für die Eingangströme definiert werden, bei deren Überschreitung automatisch eine Warnmeldung per SNMP oder Email an einen Systembetreuer generiert wird. Zusätzlich zur Überwachung der Stromversorgung bieten die Smart PDUs Anschlüsse für Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren, um die Rack-Umgebung zu überwachen und bei kritischen Werten rechtzeitig zu warnen, bevor Systemstörungen oder eine Downtime entstehen. Verwaltet werden die Sensoren ebenfalls über das Web-Bedieninterface der Smart PDUs.

Das Leistungsspektrum der IP-basierten Sentry Smart PDUs auf einen Blick

  • Remote Power Management: Das Management der Stromversorgung kann via IP aus der Ferne per einzelnem Power-Outlet und für frei definierbare Outlet-Gruppen erfolgen, um alle daran angeschlossenen Server und weitere Netzwerkomponeten zu booten, neu zu starten, herunterzufahren und permanent und sicher mit Energie zu versorgen
  • High Power-Stromversorgung: 208V oder 230V bei 16, 20, 30 oder 32 A Eingangsstärke
  • Ideal für dichtbestückte Racks: Stromversorgung über nur einen Eingang speist bis zu 48 Power-Outlets
  • IP-Zugriff & Sicherheit: Zugriff via Webinterface, unterstützt: SSL, SSH, Telnet, SNMP, FTP, SNTP, Syslog, LDAP, LDAPS, TACACS und RS-232
  • Einfache Erweiterbarkeit: Einfaches Hinzufügen weiterer Smart PDUs per Daisy-Chaining. Gemeinsame Verwaltung über nur eine IP-Adresse
  • Environmental Monitoring: Jede Smart PDU unterstützt den Anschluss zweier Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren. Die Werte werden über das Webinterface erfasst und protokolliert.
  • Konsolidierte Verwaltung mehrerer PDUs: Einfacher Zugriff auf alle PDUs via Webinterface oder erweiterte Management-Features per optionaler Sentry Manager-Applikation
  • Warnmeldungen: SNMP-Traps für automatische Benachrichtigung bei kritischen Strom- oder Umgebungsbedingungen
  • Messung der Eingangsströme: Präzie Erfassung aller Eingangsströme für jeden einzelnen Outlet-Port, für Gruppen oder die gesamte PDU. Anzeige über LED, Webbrowser oder serielles Menü.  
  • Sequenzielles Booten: Verhindert Lastspitzen und daher Fehlfunktionen beim Hochfahren der PDU nach einer Abschaltung.

Sentry Power Manager — Steuern Sie über ein zentrales Bedieninterface mehrere PDUs an verschiedenen Orten

Haben Sie mehrere Sentry-PDUs an einem oder verschiedenen Orten und wollen Sie von einer zentralen Stelle aus Zugriff auf sie haben? Wünschen Sie sich eine zentrale Stelle, an der alle Warnmeldungen einsehbar sind und für Berichte, E-Mail- oder SNMP-Signal-Benachrichtigungen protokolliert werden? Kein Problem!
Der Sentry Power Manager (SPM) kann mehrere Sentry-Geräte in IP-basierten Unternehmensnetzen überwachen und steuern. Der SPM stellt alle Sentry-PDUs global dar und ermöglicht einen Abruf von Gerätedaten auf der Grundlage von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Strom- und Gerätestatus. Neben Steuerung und Überwachung aller Alarm-Zustände können diese Daten auch zur Erstellung von Berichten und Trends verwendet werden.

Sentry Manager Highlights

Benachrichtung über Ereignisse

  • E-Mail-Benachrichtigung über die PDU an mehrere Empfänger bei Auftreten eines Ereignisses
  • SNMP-Signale über die PDU bei Auftreten eines Ereignisses
  • Automatische Erkennung jeder PDU für eine einfache Konfiguration
  • Erstellen Sie einfach eine Nutzeroberfläche, die die physische Verteilung im Rechenzentrum widerspiegelt
  • Wechseln Sie bei auftretenden Problemen umgehend die Ansicht bis zum Einsatzort des Racks (schnelle Identifikation des Alarms und des Aufstellungsorts der PDU)
  • Erstellen Sie Gerätegruppen aus Ausgängen innerhalb einer PDU, über verbundene PDUs hinweg oder über mehrere Betriebsstätten

Verschiedene Berichtsoptionen

  • Berichtsmöglichkeiten zur Erstellung von Berichten über kritische Steuerungsparameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Stromlast
  • Berichte über Strom und Leistung, die den Verbrauch jeder Einspeisungsquelle, den Gesamtverbrauch eines Racks und/oder pro Fläche des Racks, ausweisen
  • On-Demand-Zugriffe
  • Echtzeitansicht aller aktiven Systemalarme
  • Webbasierte Ansicht — jederzeit und überall
  • Steuern Sie tausende PDU von einer einzigen Konsole aus

Kompatibilität

  • Server Technology Sentry CDU mit Firmware ab 5,3x

Unterstützte Webbrowser

  • Microsoft Internet Explorer ab 6,0
  • Mozilla Firefox ab 1,5
  • Opera ab 9,0
  • Apple Safari ab 2,0