Dataprobe iBoot Power Switch

iBoot - Single Port PDU – Volle Kontrolle der Stromversorgung Ihrer Netzkomponente über IP

iBoot ist eine 1-Port AC Power Switch-Lösung, die sich nahtlos in Ihr bestehendes Ethernet-Netzwerk über eine IP-Adresse integrieren lässt. Über jeden beliebigen Webbrowser können Sie auf iBoot zugreifen und die darüber mit Strom gespeiste Netzkomponente rebooten (auch per zeitlich vordefiniertem Shutdown) oder einen echten Neustart (Power Off/ON) durchführen. Der Webzugriff auf iBoot erfolgt natürlich Passwort-geschützt.

iBoot ist kompatibel mit allen IEC320 Verbindungsstandards - und so für den weltweiten Einsatz bestens gerüstet. Stromkreise bis zu 10 Ampere werden beim 230 VAC-Betrieb unterstützt.

Das einzigartige Auto-Ping-Feature des iBoot gestattet die Überwachung und Kontrolle eines via IP ansprechbaren Gerätes. Dazu wird ein Ping-Signal vom iBoot an das Zielgerät gesendet. Kommt das Ping-Signal nicht bei der Komponente an, deutet dies auf eine Störung des Zielgerätes hin. Dann wiederum kann automatisch mit iBoot das Gerät aus- und ein-geschaltet werden.

Ein weiteres Highlight ist die sogenannte Heartbeat Detect-Funktion. Damit können Sie den Betrieb von Servern oder von remote stehenden Rechnern, die z.B. in ATM-Maschinen oder Kiosken integriert sind, ständig überwachen. Dazu wird in regelmässigen Abständen ein „Lebenszeichen“ in Form eines elektronischen Signals vom Rechner an den iBoot gesendet. Die Detection-Funktion ist über das freie Heart Beat-Generator-Programm in jede Applikation integrierbar.

  • Zugriff von jedem beliebigen Standort weltweit, einfach per IP-Einwahl! - Einfache Reboots und Neustarts aus der Ferne – Das erspart Ihnen Downtime und zeit- und kostenaufwändige Vor-Ort-Einsätze und langwierige Service-Calls.
  • Einfache, browser-basierte Remote-Kontrolle - kompatibel mit allen gängigen Webbrowern, keine Installation einer Management-Software erforderlich.
  • Zweistufiger Passwort-Schutz - separates User und Administrator Passwort.
  • IP-Standard, 10/100Base-T - Zugriffmöglich über jedes Ethernet IP-Netzwerk - öffentlich, privat oder firmenintern. DHCP-Unterstützung für Web-Access.
  • Automatische Reboot-Funktion - Auto-Ping und Heartbeat Detector: Automatische Kontrolle und “Wiederbelebung“ von ausgefallenen Systemen. Reboots und Shutdowns per vordefinierter Events (Zeit und Signalfrequenz).
  • Direct TCP und Software Control - Managen Sie iBoot direct über Ihr Software-Bedieninterface. Entsprechende Plug-ins für Netzwerk-Management-Systeme (IPSentry, What’s UP, Gold, etc.) sind verfügbar.
  • Integrierter Hub - Einfache Installation und Verkabelung: Nur ein Kabel für die Versorgung des iBoots und den daran angeschlossenen Rechner, Kiosk, Netzkomponente notwendig. Auto-sensing für den Uplink/Downlink macht den Einsatz von kostspieligen Cross-over-Kabeln überflüssig.
  • 110/220 VAC-Betrieb - Automatische Erkennung der VAC-Stromversorgung. iBoot ist kompatibel mit IEC320 Konnektoren.
  • iBoot Control Center Software - Verwaltung einer unbegrenzten Zahl an iBoots über das zentrale Management-Tool - inklusive Power-Port-Grouping und die Vordefinierung von Aktionen.
Manufacturer Art.-Nr. Beschreibung
Dataprobe DP-iBoot iBoot 12 Amp, 110-230VAC, IEC320
Dataprobe DP-iBoot-DC iBoot 2 Amp, 5-48 VDC