Digi PortServer II Terminal Server

Teminal Server bieten Ethernet-Anbindung für Netzwerkgeräte mit seriellen Schnittstellen

Die Digi Terminal Server dienen der Verwaltung bzw. sind das Ethernet-Bindeglied von Netzwerkkomponenten, die lediglich über eine serielle RS232, RS422 oder RS485 Schnittstelle verfügen. Server-basierte Netzwerkgeräte erhalten über die Digi Treminal Server-Technologie einen hardwareunabhängigen Zugriff über TCP / IP.

Serielle Netzwerkanbindung, Konsolen-Management und Telnet-Sessions

Die Digi PortServer Terminal Server-Produktfamilie unterstützt eine Vielzahl von Anwendungen im Bereich Konsolen-Management sowie die Netzwerkanbindung von seriellen Geräten. Dazu zählt unter anderem die Ethernet-Anbindung von Applikationen wie Gebäudeverwaltungs-, POS-, Datenerfassungs- und Datenerhebungs-, Reisebuchungs und allgemeinen Informationssystemen.

Digis patentierte "RealPort®"-Technologie lässt die serielle Schnittstelle wie direkt am Rechner integriert erscheinen. Sie ermöglicht die Verbindung ankommender und ausgehender Rlogin- und Telnet-Verbindungen zu allen Schnittstellen. Die Kontrolle von Ethernet- und seriellen Ports von einem Windows- oder Unix-basierten Rechner aus erfolgt über das Digi Port Authority-Remote-Programm (DPA-Remote).

Terminal Server-Sicherheit per SSH v2-Verschlüsselung und automatischer Warnmeldung

Der Der Digi PortServer TS verfügt über eine SSH v2-Verschlüsselung zum Schutz vor einer unbefugten Abfrage von Daten. Die SSH-Verschlüsselung bietet Anwendern zudem eine automatisch verschlüsselte Kommunikation mit Integritätsprüfung und Authentifizierung. Wie SSL basiert SSH zwar auf dem Public key-Verfahren, jedoch werden keine Zertifikate zur Authentifizierung benötigt. Stattdessen verwendet SSH Schlüsselpaare, wobei sich der Anwender durch den Besitz seines privaten Schlüssels authentifiziert. Statusinformationen und Fehlermeldungen angeschlossener UNIX-Systeme, Router etc. erhält der Admin über das Port Buffering und kann somit entsprechende Maßnahmen zur Fehlerbeseitigung einleiten.

Die Highlights der Digi RealPort® Terminal Servers

  • Modellabhängig bis zu 8 oder 16 individuelle, serielle  EIA-232 Port-Konfigurationen  für synchrone oder asynchrone WAN-Transmissionen (56Kbps)
  • Erweiterbar auf bis zu 64 serielle Ports durch das Hinzufügen von Digi PORTS-Modulen
  • LAN-zu-LAN-Routing: Ideal für verteilte Arbeitsgruppen oder POS-Appliaktionen an mehreren Standorten
  • RealPort-Treiber für Windows und UNIX für lokalen COM-Port und TTY-Funktionalität
  • Unterstützt Rlogin, Telnet und Reverse Telnet für jeden Port
  • SNMP- und MIB-II-Support
  • Digis Real Port-COM Port Redirector  zur Anbindung von vielen COM Ports über eine einzige TCP/IP-Verbindung
  • Kostengünstige Netzwerkanbindung von bis 8 bzw. 16 seriellen Geräten
  • Datenverschlüsselung über SSH v2
  • 10/100 Mbps Ethernet-Neztwerkschnittstelle
  • IP Adresszuweisung über DHCP, RARP, ARP-Ping und serielles Schnittstellenprotokoll
  • Überspannungsschutz auf allen Ports