AnywhereUSB für VMWare

Physische plus virtuelle USB-Geräte über VMware mit DIGI AnywhereUSB nutzen

AnywhereUSB ist ein netzwerkfähiger USB-Hub der als erste IP-basierte Remote-Management-Lösung zugleich virtuelle und physische Schnittstellen im Ethernet zur Verfügung stellt. Im Klartext: AnywhereUSB kann alle Ihre USB-Daten sogar über das Netzwerk zu Ihren virtuellen Maschinen auf VMware ESX Servern senden. So erhalten Sie einen unbeschränkten und einen konsolidierten Rund-um-die-Uhr Zugriff auf alle USB-Geräte wie Drucker, Scanner und USB-Massenspeicher und können diese auch virtuellen Maschinen zur Verfügung stellen.

Durch die Bereitstellung der USB-Schnittstellen in vom ESX Server entfernten Netzwerken, entfallen die sonst üblichen längenmäßigen Limitierungen bei der USB-Verkabelung. Und weil die USB-Geräte ja virtuell im Einsatz sind, kann diesen z.B. Staub und Schmutz in Produktionsumgebungen nichts mehr anhaben. Prädestiniert ist die Lösung weiterhin für den Einsatz an Leitständen, am POS und POI sowie bei Kiosk-Systemen, da an den nur virtuell vorhandenen USB-Laufwerken natürlich keine Manipulation erfolgen kann.

Die DIGI AnywhereUSB Highlights:

  • Erhältlich als AnywhereUSB-Versionen mit  2, 5 oder 14-Ports
  • Netzwerkfähiger USB-Hub gestattet die einfache Einbindung von Remote-USB-Geräte ins LAN
  • Ideal für die Bereitstellung von USB-Schnittstellen und -Geräten in virtualisierten Netzwerkumgebungen (wie z.B. VMware®)
  • Sicherheit durch Redundanz: Das für den Rackeinbau optimierte AnywhereUSB/14 Port-Modell verfügt über zwei Netzteile und zwei Ethernet-Verbindungen.
  • Remote-Zugriff und Remote-Monitoring von USB- und seriellen Geräten über TCP/IP
  • Multi Host-Anschlüsse (modellabhängig)

Neugierig geworden? Dann laden Sie sich jetzt das Whitepaper zur DIGI USB-Integration in VMware herunter.