Analoge Matrix KVM Switches / Umschalter

Matrix-KVM-Management über eine CATx-Infrastruktur für eine Große Zahl an Benutzern, Servern und seriellen Geräten

In besonders dicht bestückten Server-Umgebungen mit einer großen Zahl an Racks und Rechnern empfiehlt sich der Einsatz von Matrix KVM-Switches, die auf nur 1 HE (1U) oder 2 HE den Anschluss für 8, 16, 32 oder 64 PS/2-, Sun-, USB-Server oder serielle Devices (auch VT100) bieten. Die Zahl der anzuschließenden Server kann per Kaskadierung auf mehrere hundert oder gar tausende Systeme erhöht werden. Versionsabhängig kann der KVM-Zugriff über einen analogen lokalen Zugang über UTP-Strecken oder auch optional per Remote Access über beliebige IP-Verbindungen erfolgen. Der Aufbau einer KVM-Matrix mit 2, 4, 8, 16 oder mehr Benutzern ist über das Hinzufügen von weiteren Benuterstationen möglich, die über CAT5 (oder höher)-Strecken mit dem Matrix KVM-System verbunden werden. Ein Matrix-KVM-Switch kann hoch skaliert werden und in ein zentrales Management-Tool bzw. in eine KVM Administrations-Software eingebunden werden.

Alle Matrix KVM-Umschalter haben die folgenden Eigenschaften:

  • Steuern 8, 16, 32, 42 oder 64 Rechner (einige kaskadiert auf bis zu mehrere tausend Systeme) mit einer Tastatur, einem Monitor und einer Maus
  • Der Zugriff auf angeschlossene Geräte erfolgt in einer Usermatrix, die für 2, 4, 8, 16, n-Benutzer augelegt werden kann.
  • Weitere Benutzerarbeitsplätze lassen sich über Cat5 (oder höher)-Userstationen oder über einen IP-fähigen KVM-Extender hinzufügen.
  • Matrix KVM-Umschalter bieten Multiplattform-Unterstützung für PS/2, USB, SUN oder/und serielle Geräte.
  • Unterstützen alle gängigen Maustypen
  • Rechneranwahl erfolgt über Drucktasten, Tastaturbefehl und/oder OSD
  • Automatisches Booten mittels Tastatur- und Mausemulation
  • Einfache Installation und Rack-Integration über optional erhältliche oder zum Lieferumfang gehörende Rack-Montagekits.
  • Arbeiten unabhängig vom Betriebssystem

DAXTEN SCOUTmatrix KVM Switch mit 4 x 32 Benutzer/Port-Matrix

Analoges 4 x 32 Matrix KVM Management-System für Multiplattform-, Multiuser- und Multirack-Umgebungen.

  • Matrix-KVM-Switch  für 4 User mit Zugriff auf 32 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattform-Unterstützung für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Optionaler Anschluss einer Power-Management-Lösungen (PDU)
  • Analoger Echtzeitzugriff über Distanzen von bis zu 300 m auf die Zielgeräte via beliebige UTP-Strecke
  • Hoher Sicherheitsstandard (autom. Signalverschlüsselung, Passwortschutz, individuelle definierbare Rechte für User und Geräte)
  • Komfortable Verwaltung über integriertes Interface
  • Lokale Benutzerstation zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie.
  • Einfache Systemverwaltung und Einrichtung von Geräten und Usern
  • Lokale Anschlüsse für PC (KVM), RJ45 Systemschnittstelle, 2 x serielle DB9 und 2x USB-Ports
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über UTP-Kabel
  • Entfernung von User-Station zu Zielgeräten bis zu 300 m

DAXTEN SCOUTmatrix KVM Switch mit 8 x 32 Benutzer/Port-Matrix

Analoges 8 x 32 Matrix KVM Management-System für Multiplattform-, Multiuser- und Multirack-Umgebungen.

  • Matrix-KVM-Switch  für 8 User mit Zugriff auf 32 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattform-Unterstützung für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Optionaler Anschluss einer Power-Management-Lösungen (PDU)
  • Analoger Echtzeitzugriff über Distanzen von bis zu 300 m auf die Zielgeräte via beliebige UTP-Strecke
  • Hoher Sicherheitsstandard (autom. Signalverschlüsselung, Passwortschutz, individuelle definierbare Rechte für User und Geräte)
  • Komfortable Verwaltung über integriertes Interface
  • Lokale Benutzerstation zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie.
  • Einfache Systemverwaltung und Einrichtung von Geräten und Usern
  • Lokale Anschlüsse für PC (KVM), RJ45 Systemschnittstelle, 2 x serielle DB9 und 2x USB-Ports
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über UTP-Kabel
  • Entfernung von User-Station zu Zielgeräten bis zu 300 m

AVOCENT AutoView 1515 Matrix KVM Switch mit 2 x 8 Benutzer/Port-Matrix

Der AutoView 1515 KVM-Switches von Avocent bietet zwei Benutzern die Administration von 8 PS/2-, USB- oder SUN- Servern sowie von serieller Peripherie. Ein komfortables On-Screen-Display und eine platzsparende CAT5-Verkabelung sorgen für eine einfache Installation.

  • IACs (Integrated Access Cables) ermöglichen den Anschluss von Tastatur, Maus und Video über PS/2 oder USB per CAT 5-Kabel.
  • Minimaler Verkabelungsaufwand
  • Die Server-Schnittstellenmodule unterstützen alle bekannten Serverplattformen und seriellen VT100-Geräte.
  • Ermöglicht den Zugriff auf 8 bzw. 16 PCs oder serielle Netzwerkgeräte
  • Ausgereifte On-Screen-Verwaltung bietet einfache Konfiguration und Serverauswahl
  • Zugriff bis BIOS-Ebene stellt die Verbindung mit angeschlossenen Servern sicher, ohne dass Status oder Art des Betriebssystems eine Rolle spielen.
  • Platz sparendes, rackmontierbares Design im 1 HE-Format
  • Flash-Upgrade der Firmware für schnelle und problemlose Aktualisierung der Einheiten und Server-Schnittstellenmodule
  • Mit der "Keep Alive"-Funktion können angeschlossene Server auch im Falle eines Stromausfalls am AutoView-Switch Netzwerkfunktionen ausführen.

AVOCENT AutoView 2015 Matrix KVM Switch mit 2 x 16 Benutzer/Port-Matrix

Der AutoView 2015 KVM-Switches von Avocent bietet 2 Benutzern die Administration von 16 PS/2-, USB- und SUN- Servern sowie von serieller Peripherie. Ein komfortables On-Screen-Display und eine platzsparende CAT5-Verkabelung sorgen für eine einfache Installation.

  • Inklusive Virtual Media-Funktion
  • IACs (Integrated Access Cables) ermöglichen den Anschluss von Tastatur, Maus und Video über PS/2 oder USB per CAT 5-Kabel.
  • Minimaler Verkabelungsaufwand
  • Die Server-Schnittstellenmodule unterstützen alle bekannten Serverplattformen und seriellen VT100-Geräte.
  • Ermöglicht den Zugriff auf 8 bzw. 16 PCs oder serielle Netzwerkgeräte
  • Ausgereifte On-Screen-Verwaltung bietet einfache Konfiguration und Serverauswahl
  • Zugriff bis BIOS-Ebene stellt die Verbindung mit angeschlossenen Servern sicher, ohne dass Status oder Art des Betriebssystems eine Rolle spielen.
  • Platz sparendes, rackmontierbares Design im 1 HE-Format
  • Flash-Upgrade der Firmware für schnelle und problemlose Aktualisierung der Einheiten und Server-Schnittstellenmodule
  • Mit der "Keep Alive"-Funktion können angeschlossene Server auch im Falle eines Stromausfalls am AutoView-Switch Netzwerkfunktionen ausführen.

AVOCENT AutoView 2030 Matrix KVM Switch mit 2 x 16 Benutzer/Port-Matrix und Virtual Media-Unterstützung

Zwei Benutzer können beim AutoView 2015 KVM-System bis zu 16 PS/2-, USB- und SUN- Server oder serielle Geräte bedienen. Das besondere Feature ist die Virtual Media-Unterstützung, mit der z.B. Systemdiagnosen, Patches und Software-Updates auf allen angeschlossenen Rechnern durchgeführt werden können.

  • IACs (Integrated Access Cables) ermöglichen den Anschluss von Tastatur, Maus und Video über PS/2 oder USB per CAT 5-Kabel.
  • Minimaler Verkabelungsaufwand
  • Die Server-Schnittstellenmodule unterstützen alle bekannten Serverplattformen und seriellen VT100-Geräte.
  • Ermöglicht den Zugriff auf 8 bzw. 16 PCs oder serielle Netzwerkgeräte
  • Ausgereifte On-Screen-Verwaltung bietet einfache Konfiguration und Serverauswahl
  • Zugriff bis BIOS-Ebene stellt die Verbindung mit angeschlossenen Servern sicher, ohne dass Status oder Art des Betriebssystems eine Rolle spielen.
  • Platz sparendes, rackmontierbares Design im 1 HE-Format
  • Flash-Upgrade der Firmware für schnelle und problemlose Aktualisierung der Einheiten und Server-Schnittstellenmodule
  • Mit der "Keep Alive"-Funktion können angeschlossene Server auch im Falle eines Stromausfalls am AutoView-Switch Netzwerkfunktionen ausführen.

AVOCENT AMX 5030 Matrix KVM Switch mit 4 x 16 Benutzer/Port-Matrix

Analoge 4 x 16 Matrix KVM Management-Lösungen für den einzelnen oder simultanen Zugriff auf P/S-, USB-, SUN-Server und serielle Geräte.

  • Matrix-KVM-Switch  für 4 User mit Zugriff auf 16 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattformbetrieb für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Einbindung der Server und seriellen Geräte über AMIQ-xx Kabeladapter
  • Voller Non-Blocking-Zugriff auf angeschlossene Rechner
  • Analoger Serverzugriff in Echtzeit über Distanzen von bis zu 300 m per UTP-Strecke
  • OSCAR® Intuitives Benutzerinterface für einfachen und schnellen Serverzugriff im Single-, Shared- oder Private-Modus
  • Systemverawaltung über AMWorks® Administrations-Software zur Einrichtung von Benutzer- und Geräteprofilen
  • Lokale Benutzerstation AMX 5111, AMX 5121 und AMX 5130 zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie
  • Modellabhängig bieten die Benutzerstationen lokale Anschlüsse für Rechner(KVM), serielles Gerät oder Audio per USB
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über CAT 5, CAT 5e und CAT 6 inkl. GigaFlex-Verbindungen

AVOCENT AMX 5020 Matrix KVM Switch mit 4 x 42 Benutzer/Port-Matrix

Analoge 4 x 42 Matrix KVM Management-Lösungen für den einzelnen oder simultanen Zugriff auf P/S-, USB-, SUN-Server und serielle Geräte.

  • Matrix-KVM-Switch  für 4 User mit Zugriff auf 42 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattformbetrieb für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Einbindung der Server und seriellen Geräte über AMIQ-xx Kabeladapter
  • Voller Non-Blocking-Zugriff auf angeschlossene Rechner
  • Analoger Serverzugriff in Echtzeit über Distanzen von bis zu 300 m per UTP-Strecke
  • OSCAR® Intuitives Benutzerinterface für einfachen und schnellen Serverzugriff im Single-, Shared- oder Private-Modus
  • Systemverawaltung über AMWorks® Administrations-Software zur Einrichtung von Benutzer- und Geräteprofilen
  • Lokale Benutzerstation AMX 5111, AMX 5121 und AMX 5130 zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie
  • Modellabhängig bieten die Benutzerstationen lokale Anschlüsse für Rechner(KVM), serielles Gerät oder Audio per USB
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über CAT 5, CAT 5e und CAT 6 inkl. GigaFlex-Verbindungen

AVOCENT AMX 5000 Matrix KVM Switch mit 8 x 32 Benutzer/Port-Matrix

Analoge 8 x 32 Matrix KVM Management-Lösungen für den einzelnen oder simultanen Zugriff auf P/S-, USB-, SUN-Server und serielle Geräte.

  • Matrix-KVM-Switch  für 8 User mit Zugriff auf 32 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattformbetrieb für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Einbindung der Server und seriellen Geräte über AMIQ-xx Kabeladapter
  • Voller Non-Blocking-Zugriff auf angeschlossene Rechner
  • Analoger Serverzugriff in Echtzeit über Distanzen von bis zu 300 m per UTP-Strecke
  • OSCAR® Intuitives Benutzerinterface für einfachen und schnellen Serverzugriff im Single-, Shared- oder Private-Modus
  • Systemverawaltung über AMWorks® Administrations-Software zur Einrichtung von Benutzer- und Geräteprofilen
  • Lokale Benutzerstation AMX 5111, AMX 5121 und AMX 5130 zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie
  • Modellabhängig bieten die Benutzerstationen lokale Anschlüsse für Rechner(KVM), serielles Gerät oder Audio per USB
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über CAT 5, CAT 5e und CAT 6 inkl. GigaFlex-Verbindungen

AVOCENT AMX 5010 Matrix KVM Switch mit 16 x 64 Benutzer/Port-Matrix

Analoge 16 x 64 Matrix KVM Management-Lösungen für den einzelnen oder simultanen Zugriff auf P/S-, USB-, SUN-Server und serielle Geräte.

  • Matrix-KVM-Switch  für 16 User mit Zugriff auf 64 Rechner (im Einzelbetrieb)
  • Hoch kaskadierbar für mehrere Hundert Server
  • Multiplattformbetrieb für PS/2-, USB-, SUN- Server und serielle Geräte
  • Einbindung der Server und seriellen Geräte über AMIQ-xx Kabeladapter
  • Voller Non-Blocking-Zugriff auf angeschlossene Rechner
  • Analoger Serverzugriff in Echtzeit über Distanzen von bis zu 300 m per UTP-Strecke
  • OSCAR® Intuitives Benutzerinterface für einfachen und schnellen Serverzugriff im Single-, Shared- oder Private-Modus
  • Systemverawaltung über AMWorks® Administrations-Software zur Einrichtung von Benutzer- und Geräteprofilen
  • Lokale Benutzerstation AMX 5111, AMX 5121 und AMX 5130 zur Kommunikation mit dem Daxten-Matrix KVM-Switch und der daran angeschlossenen Peripherie
  • Modellabhängig bieten die Benutzerstationen lokale Anschlüsse für Rechner(KVM), serielles Gerät oder Audio per USB
  • Verbindung zum Matrix-KVM-Switch über CAT 5, CAT 5e und CAT 6 inkl. GigaFlex-Verbindungen

RARITAN Paragon II Matrix KVM Switch mit 2 x 42 Benutzer/Port-Matrix

Das Paragon II-System von Raritan ist eine Matrix-KVM-Lösung, die 2 Usern unbeschränkten Zugriff auf 42 Multiplattform-Geräte bietet.

  • Für Benutzer und Server, die bis zu 304 m voneinander getrennt sind
  • Unterstützt hochauflösendes Video bis zu 1600 x 1200
  • Unterstützt bis zu 512 angepasste Benutzerprofile (mit optionaler Speicherkarte)
  • Ermöglicht den Remotezugriff über IP oder mittels Modem mit IP-Reach von Raritan
  • Erweiterbar auf 10.000 Server durch multidimensionale Erweiterung (mit optionaler Speicherkarte)
  • Das Stacking von Switches ermöglicht die 100%ige non-blocked Erweiterung mit nur einem Kabel
  • incl. 19" Einbaukit
  • Während des Betriebs austauschbare Komponenten ohne Auswirkung auf den Serverbetrieb
  • Plattformspezifische CIMs (Computer Interface Modules) für PS/2-, Sun-, USB-, Sun USB-, ASCII-/serielle Geräte
  • Drei Modi für den Systembetrieb: private, public und share
  • Flash-Firmware-Aktualisierungen über den Netzwerkport
  • Die Windows-Anwendung Paragon Manager? ermöglicht die optimierte Verwaltung der Paragon II-Infrastruktur. Hierzu zählen das Hinzufügen, Löschen und Ändern von Benutzerprofilen, die Ereignisprotokollierung und die Sicherung/Wiederherstellung von Datenbanken
  • Bildschirmbenutzerschnittstellen-Unterstützung für IBM x330 mit C2T-Technologie
  • Nahtlose Kompatibilität mit MasterConsole MXU2 und Z-Series 4200U von Raritan
  • Administrator kann jeden verbundenen Benutzer abmelden
  • Netzwerkverwaltungsport
  • Festlegen von Berechtigungen für die Stromzufuhrsteuerung pro Ausgang

RARITAN Paragon II Matrix KVM Switch mit 4 x 42 Benutzer/Port-Matrix

Das Paragon II-System von Raritan ist eine Matrix-KVM-Lösung, die 4 Usern unbeschränkten Zugriff auf 42 Multiplattform-Geräte bietet.

  • Für Benutzer und Server, die bis zu 304 m voneinander getrennt sind
  • Unterstützt hochauflösendes Video bis zu 1 600 x 1 200
  • Unterstützt bis zu 512 angepasste Benutzerprofile (mit optionaler Speicherkarte)
  • Ermöglicht den Remotezugriff über IP oder mittels Modem mit IP-Reach von Raritan
  • Erweiterbar auf 10.000 Server durch multidimensionale Erweiterung (mit optionaler Speicherkarte)
  • Das Stacking von Switches ermöglicht die 100%ige non-blocked Erweiterung mit nur einem Kabel
  • incl. 19" Einbaukit
  • Während des Betriebs austauschbare Komponenten ohne Auswirkung auf den Serverbetrieb
  • Plattformspezifische CIMs (Computer Interface Modules) für PS/2-, Sun-, USB-, Sun USB-, ASCII-/serielle Geräte
  • Drei Modi für den Systembetrieb: private, public und share
  • Flash-Firmware-Aktualisierungen über den Netzwerkport
  • Die Windows-Anwendung Paragon Manager? ermöglicht die optimierte Verwaltung der Paragon II-Infrastruktur. Hierzu zählen das Hinzufügen, Löschen und Ändern von Benutzerprofilen, die Ereignisprotokollierung und die Sicherung/Wiederherstellung von Datenbanken
  • Bildschirmbenutzerschnittstellen-Unterstützung für IBM x330 mit C2T-Technologie
  • Nahtlose Kompatibilität mit MasterConsole MXU2 und Z-Series 4200U von Raritan
  • Administrator kann jeden verbundenen Benutzer abmelden
  • Netzwerkverwaltungsport
  • Festlegen von Berechtigungen für die Stromzufuhrsteuerung pro Ausgang

RARITAN Paragon II Matrix KVM Switch mit 8 x 32 Benutzer/Port-Matrix

Das Paragon II-System von Raritan ist eine Matrix-KVM-Lösung, die 8 Usern unbeschränkten Zugriff auf 32 Multiplattform-Geräte bietet.

  • Erweiterbar auf 32 Benutzer mit UKVMP2 oder CIMPAC8 von Raritan
  • Erweiterbar auf 64 Benutzer mit HUBPAC8 von Raritan
  • Für Benutzer und Server, die bis zu 304 m voneinander getrennt sind
  • Unterstützt hochauflösendes Video bis zu 1 600 x 1 200
  • Unterstützt bis zu 512 angepasste Benutzerprofile (mit optionaler Speicherkarte)
  • Ermöglicht den Remotezugriff über IP oder mittels Modem mit IP-Reach von Raritan
  • Erweiterbar auf 10.000 Server durch multidimensionale Erweiterung (mit optionaler Speicherkarte)
  • Das Stacking von Switches ermöglicht die 100%ige non-blocked Erweiterung mit nur einem Kabel
  • incl. 19" Einbaukit
  • Während des Betriebs austauschbare Komponenten ohne Auswirkung auf den Serverbetrieb
  • Plattformspezifische CIMs (Computer Interface Modules) für PS/2-, Sun-, USB-, Sun USB-, ASCII-/serielle Geräte
  • Drei Modi für den Systembetrieb: private, public und share
  • Flash-Firmware-Aktualisierungen über den Netzwerkport
  • Die Windows-Anwendung Paragon Manager? ermöglicht die optimierte Verwaltung der Paragon II-Infrastruktur. Hierzu zählen das Hinzufügen, Löschen und Ändern von Benutzerprofilen, die Ereignisprotokollierung und die Sicherung/Wiederherstellung von Datenbanken
  • Bildschirmbenutzerschnittstellen-Unterstützung für IBM x330 mit C2T-Technologie
  • Nahtlose Kompatibilität mit MasterConsole MXU2 und Z-Series 4200U von Raritan
  • Administrator kann jeden verbundenen Benutzer abmelden
  • Netzwerkverwaltungsport
  • Festlegen von Berechtigungen für die Stromzufuhrsteuerung pro Ausgang

RARITAN Paragon II Matrix KVM Switch mit 16 x 64 Benutzer/Port-Matrix

Das Paragon II-System von Raritan ist eine Matrix-KVM-Lösung, die 16 Usern unbeschränkten Zugriff auf 64 Multiplattform-Geräte bietet.

  • Erweiterbar auf 32 Benutzer mit UKVMP2 oder CIMPAC8 von Raritan
  • Erweiterbar auf 64 Benutzer mit HUBPAC8 von Raritan
  • Für Benutzer und Server, die bis zu 304 m voneinander getrennt sind
  • Unterstützt hochauflösendes Video bis zu 1 600 x 1 200
  • Unterstützt bis zu 512 angepasste Benutzerprofile (mit optionaler Speicherkarte)
  • Ermöglicht den Remotezugriff über IP oder mittels Modem mit IP-Reach von Raritan
  • Erweiterbar auf 10.000 Server durch multidimensionale Erweiterung (mit optionaler Speicherkarte)
  • Das Stacking von Switches ermöglicht die 100%ige non-blocked Erweiterung mit nur einem Kabel
  • incl. 19" Einbaukit
  • Während des Betriebs austauschbare Komponenten ohne Auswirkung auf den Serverbetrieb
  • Plattformspezifische CIMs (Computer Interface Modules) für PS/2-, Sun-, USB-, Sun USB-, ASCII-/serielle Geräte
  • Drei Modi für den Systembetrieb: private, public und share
  • Flash-Firmware-Aktualisierungen über den Netzwerkport
  • Die Windows-Anwendung Paragon Manager? ermöglicht die optimierte Verwaltung der Paragon II-Infrastruktur. Hierzu zählen das Hinzufügen, Löschen und Ändern von Benutzerprofilen, die Ereignisprotokollierung und die Sicherung/Wiederherstellung von Datenbanken
  • Bildschirmbenutzerschnittstellen-Unterstützung für IBM x330 mit C2T-Technologie
  • Nahtlose Kompatibilität mit MasterConsole MXU2 und Z-Series 4200U von Raritan
  • Administrator kann jeden verbundenen Benutzer abmelden
  • Netzwerkverwaltungsport
  • Festlegen von Berechtigungen für die Stromzufuhrsteuerung pro Ausgang

ROSE UltraMatrix E-Serie Matrix KVM Switch mit 2 x 4/8/16 Benutzer/Port-Matrix

Mit der Rose UltraMatrix E KVM-Switching-Technologie können je nach Modell bis zu 4, 8 oder 16 Server gleichzeitig über2 Benutzerstationen bedient werden. Per Zusammenschaltung mehrerer UltraMatrix-Einheiten gestattet das Sytem den Zugriff auf bis zu 1000 Server unterschiedlichen Typs.

  • Serveranschluss für PS/2, SUN oder USB
  • Jeder Rechneranschluss kann auf  VT100/VT220 emuliert werden und gestattet so auch die Steuerung serieller Geräte.
  • 2 unabhängige Benutzer
  • 4, 8 oder 16 Ports pro UltraMatrix KVM Switch, kaskadierbar auf bis zu 1.000 Ports
  • Kaskadierung erfolgt per separater Erweiterungskarte - ohne Portverlust
  • Komfortables On-Screen-Menü: Mit dem AVI (Advanced Visual Interface) haben Sie Ihr System und wichtige Statusmeldungen stets im Blick.
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen: Benutzer-IDs, Passwortschutz und frei definierbare Profile
  • Firmware-Flash-Updates
  • Rackmount-Kits für alle gängigen Rackeinbaumaße optional erhältlich

ROSE UltraMatrix E-Serie Matrix KVM Switch mit 4 x 4/8/16 Benutzer/Port-Matrix

Mit der Rose UltraMatrix E KVM-Switching-Technologie können je nach Modell bis zu 4, 8 oder 16 Server gleichzeitig über 4 Benutzerstationen bedient werden. Per Zusammenschaltung mehrerer UltraMatrix-Einheiten gestattet das Sytem den Zugriff auf bis zu 1000 Server unterschiedlichen Typs.

  • Serveranschluss für PS/2, SUN oder USB
  • Jeder Rechneranschluss kann auf  VT100/VT220 emuliert werden und gestattet so auch die Steuerung serieller Geräte.
  • 4 unabhängige Benutzer
  • 4, 8 oder 16 Ports pro UltraMatrix KVM Switch, kaskadierbar auf bis zu 1.000 Ports
  • Kaskadierung erfolgt per separater Erweiterungskarte - ohne Portverlust
  • Komfortables On-Screen-Menü: Mit dem AVI (Advanced Visual Interface) haben Sie Ihr System und wichtige Statusmeldungen stets im Blick.
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen: Benutzer-IDs, Passwortschutz und frei definierbare Profile
  • Firmware-Flash-Updates
  • Rackmount-Kits für alle gängigen Rackeinbaumaße optional erhältlich