Analoge 16-Port-KVM Switches / Umschalter

Im Einzelbetrieb 16 Rack-Server und kaskadiert bis zu 256 Rechner oder serielle Hardware zentralisiert managen 

16-Port-KVM-Switches kommen überwiegend in Rack-Umgebungen oder Serverräumen bei Unternehmen mit einer eigenen zentralen Rechenzentrumsinfrastruktur oder auch in IT-Außenstellen (sogenannten Branch-Offices) zum Einsatz. 16-Port-KVM-Switches gestatten den Zugriff auf bis zu 16 (kaskadiert auf bis zu 256) PS/2-, SUN- oder USB- Rechner oder auch serielles IT-Equipment (wie Hubs, Firewalls, Router etc.) über nur ein Konsolen-Set, bestehend aus Maus, Tastatur und Monitor. Die Verbindung vom 16-Port-KVM-Switch zu den Rechnern wird über proprietäre Kabel oder auch UTP-Adapter hergestellt. Letztere ermöglichen eine besonders übersichtliche Verkabelung zwischen KVM-Umschalter und den Servern in den Racks eines Rechenzentrums. Viele 16-Port-KVM-Umschalter sind zudem mit einer KVM-IP-Funktionalität ausgestattet, die einen ortsunabhängigen und permanent möglichen Remote-Access auf alle Server bietet. Detaillierte Informationen zu den digitalen, IP-basierten KVM Administrationssystemen finden Sie in den entsprechenden Produktbereichen auf unserer Webseite.

Alle 16-Port-KVM-Umschalter haben die folgenden Eigenschaften:

  • Steuern 16 Rechner (einige kaskadiert bis zu 256) mit einer Tastatur, einem Monitor und einer Maus
  • 16-Port KVM-Umschalter bieten Multiplattform-Unterstützung für PS/2, USB, SUN oder/und serielle Geräte.
  • Unterstützen alle gängigen Maustypen
  • Rechneranwahl erfolgt über Drucktasten, Tastaturbefehl und/oder OSD
  • Automatisches Booten mittels Tastatur- und Mausemulation
  • Einfache Installation und Rack-Integration über optional erhältliche oder zum Lieferumfang gehörende Rack-Montagekits.
  • Arbeiten unabhängig vom Betriebssystem

DAXTEN SCOUT 16 PS/2 KVM-Umschalter mit 16 Ports

 KVM-Switch mit solidem Metallchassis bietet Anschüsse für 16 (kaskadiert bis 256) PS/2-Rechner ink. Einbaukit für Server-Rack.

  • Bentuzerfreundliches ON-Screen-Display (OSD)
  • Kabel für Kaskadierung sind im Lieferumfang enthalten.
  • Konsole und angeschlossene Rechner mit PS/2-Schnittstellen
  • Metallgehäuse, 19" einbaufähig
  • Bildauflösung 1920 x 1440
  • Passwortgeschützt
  • Umschaltung zwischen den Servern über On-Screen-Display, Tastaturkommandos oder Front-Panel-Buttons
  • Programmierbarer Scan-Modus zum automatischen Umschalten zwischen den PCs
  • Suchen einzelner Rechner nach Namen
  • Keine Software-Installationen
  • Inkl. Einbaukit

DAXTEN SCOUTcombo 16-Port PS/2 und USB KVM-Umschalter

Für den Rackeinbau geeignete KVM Server-Management-Lösung für 16 PS/2 oder USB-Rechner.

  • Einfache KVM Rechnerverwaltung und -Umschaltung von bis zu 16 PS/2- und USB-Rechnern in gemischten Umgebungen
  • Unterstützt Windows, Linux, Mac OS9/OSX, SUN
  • Videoauflösung: 2048 x 1536 @ 85 Hz
  • USB 2.0/1.1 kompatibel
  • Entfernen und Hinzufügen von PS/2- und USB-Rechnern im Hot Swap-Verfahren (bei laufendem Betrieb)
  • Auto-Scan-Funktion

RARITAN MasterConsole CAT PS/2- und USB-fähiges, analoges 16 Port KVM Switching-System

Analoges CAT5 (oder höher) KVM Switch System für 16 bis 256 P/S2-Server mit einem oder auch zwei Usern.

  • Einfache Administration von bis zu 16 oder 256 PS/2- und USB-Servern in gemischten Umgebungen
  • Variante für einen Benutzer unterstützt MS-DOS, Windows® 2000/2003/NT/XP/Vista/7, Linux® (Red Hat, Novell® Suse) und SCO UNIX.
  • Der Zwei-Benutzer CAT5 KVM Switch unterstützt die obigen Plattformen sowie zusätzlich Macintosh® OS9, OSX und SunTM Solaris.
  • Videoauflösung 1600 x 1200 @ 60Hz
  • Keep-Alive Technologie ermöglicht das Hot-Swapping (Hinzufügen oder Entfernen) von weiteren Rechnern ohne Unterbrechung des Rechnerbetriebs.
  • Bei zwei Benutzern ist ein simultaner KVM-Zugriff auf ein und denselben Server möglich.
  • CAT5 (oder höher)-Moduladapter sorgen für einen einfachen Anschluss der Video-, Maus- und Tastaturschnittstellen von Servern an den Raritan MasterConsole CAT KVM Switch. 
  • Komfortable Rechnerauswahl über ein On-Screen Menü.
  • Kompatibel mit früheren Versionen des Raritan MasterConsole KVM-Switches.

RARITAN Z modular erweiterbare 16-Port KVM-Switching-Lösung

Modulares Multiplattform KVM Switching System, das sich über eine Verkettung von Schnittstellenmodulen  für Rechner (PS/2, SUN, USB) auf bis zu 64 Server erweitern lässt.

  • Flexibilität durch CAT5 Verkabelung
  • Hinzufügen eine Computers an jeder Stelle innherhalb der Kette
  • Bildschirmauflösung 1600 x 1200
  • Auto-Video-Tuning (AVT) zur Optimierung der Bildqualität
  • Benutzerkonsole unterstützt PS/2- wie auch SUN Maus und Tastatur.
  • An die Benutzerstation kann auch ein lokaler Rechner über die KVM-Schnittstellen angeschlossen werden.
  • Auswahl der Computer nach Namen im On-Screen-Menu
  • Plug & Play-Funktionalität gestattet sofortige Inbetriebnahme des KVM-Systems
  • Hot-Plugging aller Komponenten - unabhängig vom Betriebsstatus

ROSE ServeView Pro 16-Port KVM-Umschalter

Einfach im Rack einzubauende 16-Port KVM-Lösung, die je nach Ausführung den Anschluss für PCs und UNIX (HP 9000, SGI, DEC Alpha, RS/6000)-Rechner oder den Multiplattformbetrieb von PC, Unix, Sun und Mac-Servern gestattet. Über eine Kaskadierung von mehreren KVM-Switches können bis zu 256 Rechner unterschiedlichen Typs zentral gesteuert werden.

  • Schaltet zwischen verschiedenen Rechnern hin und her, gesteuert von nur einer Tastatur, einem Monitor und einer Maus
  • Steuerung wahlweise über Tastatur, Bedienfeld des Gerätes, RS232-Port
  • Unterstützung aller PC-, MAC-, USB-, SUN- und UNIX-Bildtypen bis zu einer 1600x1200 non-interlaced Auflösung
  • Automatisches Booten mittels Tastatur- und Maus-Emulation bei allen AT und PS/2-Computern
  • Unterstützung der Maussysteme PS/2, seriell, Microsoft-seriell, seriell-8-bit, Apple ADB sowie aller SUN Maustypen
  • Kontrollfunktion der CPUs durch Scan-Modus (Verweildauer programmierbar zwischen 1-15 Sekunden)
  • Flash Memory ermöglicht die Aktualisierung der Firmware über seriellen Port. Alle Konfigurationen werden gespeichert.
  • Lieferbar mit Einbausatz (Rack-Montage-Set)

ROSE UltraView Pro 16-Port KVM-Lösung

Eine 16-Port KVM-Switching-Lösung für PS/2, SUN und USB Rechner, die identische Funktionen wie der Rose ServerView Pro bietet, darüber hinaus aber mit einem sehr komfortablen On-Screen-Display ausgestattet ist, das die folgenden KVM Umschaltoptionen und -funktionen bietet:

  • Ansteuerung des gewünschten Computers über eine Pop-up-Liste mit Nummernkennung und Bezeichnung des betreffenden Computers
  • Während des gesamten Arbeitsvorgangs wird auf dem Bildschirm der Name des gerade arbeitenden Rechners eingeblendet.
  • Farbe, Position, Schriftgröße, Transparenz, Zeitintervall für Bildschirmschutz und weitere Funktionen können einfach justiert werden.
  • Einfache Freigabe von port- und benutzerspezifischen Zugriffsrechten
  • Freie Namenszuweisung für jeden einzelnen Computer
  • Anwahl der Computer über ein Pop-Up-Menü
  • Konfiguration der zeistufigen Sicherheitseinstellungen für Administratoren und User
  • Hardware-basierter, programmierbarer Bildschirmschoner
  • Multilinguale Sprachunterstützung