Anord Mardix Databar Schienenverteiler

Die Databar Stromschienenlösungen bieten eine optimale und sichere physische Stromverteilung in jeder Rechenzentrumsumgebung

Das modulare Schienensystem mit 250, 400, 630, 800 oder 1000 Ampere ist speziell für die Overhead-Installation konzipiert worden. Die Installation der Schiene oder deren Erweiterung erfordert keine gesonderte Verbindungsvorrichtung. Die im Werk vorkonfektionierten und getesteten Module verfügen über integrierte Konnektoren, die eine echte Plug-and-Play-Funktionalität für eine einfache und schnelle Montage bieten.

Das Anbringen der Abgangskästen ist in zwei einfachen Schritten erledigt: Der Abgangskasten wird an der Schiene mithilfe eines sogenannten Fast-fit-Systems in Sekundenschnelle installiert. Die Stromkontakte werden dann durch ein einzigartiges Verbindungsaktuatorsystem hergestellt, das nicht nur die Abgangskastenkontakte kontrolliert, sondern auch mit dem Schaltelement verbunden ist, um sicherzustellen, dass kein Stromfluss während des Kopplungsvorgangs besteht. Nach der Installation stehen dann über die Abgangskästen Stromanschlüsse oder Drop-Kabel bereit, um Racks, PDUs oder auch einzelne IT-Geräte zuverlässig mit Strom zu versorgen.

Highlights & Features

  • Modulares und einzigartig kompaktes Stromschienensystem
  • Bis zu 1000 Ampere
  • Abgangskasten-Montage überall entlang der Schiene
  • Integriertes Plug-and-play Schienenverbindungssystem
  • Kompaktes Schienengehäuse für 4- oder 5-polige Systeme
  • Schiene mit 3m Standardlänge
  • Flexible und einfache Rekonfigurierungen
  • Unabhängig zertifiziert von ASTA gemäß BS EN/IEC 61439-6

Spezifikationen

  • Strombelastbarkeit: 160A, 250A, 400A, 630A, 800A, 1000A
  • Betriebsspannung: Bis zu 1000V, 400/415V nominell
  • Frequenz: 50Hz
  • Schutzart: IP2X
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Leitermaterial: Kupfer
  • Leiteroberfläche: Blankes Kupfer, optional mit Beschichtung

Einfache, sichere und enorm schnelle Anbringung von Abgangskästen an die Databar Stromschiene

Die Abgangskästen von Databar wurden eigens für eine besonders sichere Installation entwickelt. Mit der kompletten Produktrange lässt sich die Einfachheit und Schnelligkeit bei der Montage maßgeblich erhöhen.

Abgangskästen können an der Schiene in wenigen Sekunden mithilfe des Fast Fit-Systems – einer speziellen, werkzeugfreien Montagevorrichtung – angebracht werden. Sie sind in diversen Konfigurationen und mit Leistungsschutzschaltern (MCB) oder Kompaktleistungsschutzschaltern (MCCB) erhältlich. Standard-Module verfügen über MCBs mit 15, 16 oder 50kA und sind in 16, 32 oder 63A-Ausführung (1-, 2- oder 3-polig) und mit oder ohne Metering-Funktion erhältlich.

Das Prinzip bei der Installation von Abgangskästen: Sicherheit und Einfachheit zuerst

Die Databar Abgangskästen verfügen über spezielle Verriegelungsmechanismen, die die korrekte Ausrichtung an der Schiene sicherstellen und verhindern, dass Abgangskästen falsch montiert werden. Auch wird verhindert, dass Abgangskästen in die Stromschiene eingesetzt oder entfernt werden können, wenn die Trennschalter auf ON, d.h. unter Last stehen. Die Trennschalter lassen sich nur auf ON stellen, wenn zuvor die Abgangskästen korrekt installiert und über ein Verrieglungssystem aktiviert worden sind.

Highlights & Features:

  • Mechanische und elektronische Verriegelung an der Schiene
  • Stromunterbrecher für jede Leistungsauslegung
  • Abgangskästen (1- oder 3-phasig) mit 16, 32 oder 63 Ampere
  • Mechanische und elektronische Verriegelung an der Schiene
  • Sichere Installation durch mechanische Verriegelung
  • Sekundenschnelle Montage an der Stromschiene

Optionen für Ausgangsanschlüsse:

  • Fest montierte gerade oder abgewinkelte IEC 60309 Anschlüsse
  • Drop-Kabel mit den erforderlichen Anschlussenden
  • Gesicherte IEC 60320 Gerätekoppler (C19/C21 - 16A)
  • Drop-Kabel mit den erforderlichen Anschlussenden