Live-Demo von Überwachungssystem zum Aufspüren von Leckagen im Rechenzentrum auf der DCW 2018

10.10.18 01:15:00 MESZ

Flüssigkeitsleckagen stellen ein erhebliches Gefahrenpotenzial in Rechenzentren dar, gelten mit als Hauptauslöser von langfristigen Geräte- sowie Anlagenausfällen und verursachen sehr kostspielig zu behebende technische und bauliche Schäden. Damit sich ein winziger Flüssigkeitsaustritt erst gar nicht zu einer derartigen Bedrohung und den damit verbundenen Risiken auswachsen kann, muss die Leckage zunächst umgehend geortet und dann behoben werden. Diese Detektion und Ortung übernimmt mit einem Maximum an Verlässlichkeit eine SeaHawk Leckage-Monitoring-Lösung. Deren Funktionsweise und Vorteile werden am 07. Und 08. November 2018 auf der DCW 2018 in Frankfurt am Daxten-Stand 350 live demonstriert. 

Die SeaHawk-Überwachungslösung kann über Punktdetektoren, Sensorkabel oder aus einer Kombination von beiden Sensorarten in allen von Leckagen bedrohten Bereichen im Rechenzentrum errichtet werden. Sobald die Fühler der Detektoren und Sensorkabel in Berührung mit Wasser, Säuren, Basen oder weiteren Gefahrenklasse-Flüssigkeiten kommen, lösen die lokal eingerichteten Zonen- oder auch Remote-Controller je nach Ausstattung einen akustischen und/oder optischen Alarm aus und generieren Warnmeldungen. Diese werden per SNMP oder Email direkt an das RZ-Personal geschickt und zusätzlich über eine webbasierte Benutzerschnittstelle angezeigt. Umgehend lässt sich darüber der gefährdete Bereich lokalisieren und Gegenmaßnahmen können sofort eingeleitet werden. Modellabhängig verfügen die Controller über 4-20mA Strom- oder Trockenkontaktschnittstellen. Die Kommunikation erfolgt über Ethernet, N2, Modbus oder BACnet und ermöglicht die einfache Integration des SeaHawk Leckage-Monitoring-Lösung in bestehende DCIM- oder BMS-Anwendungen.

Dieser proaktive und zuverlässige Schutz lässt sich einfach in RZ-Umgebungen jeder Größe, aber auch in Rechenzentrums-Container sowie weitere Rechenzentrumsarchitekturen und -designs integrieren.

Mehr Wissenswertes zu den Leckage-Detektion-Systemen von RLE sowie zu weiteren innovativen Monitoring-Lösungen für Rechenzentren erfahren interessierte Besucherinnen und Besucher am Daxten-Stand 350 auf der DCW Frankfurt 2018. Vorabinformationen sind über info.de@daxten.com, +49 (0)30 8595 37-0 oder auf www.daxten.com/de/ erhältlich.